Unternehmen

100 Jahre Erfahrung sprechen für sich! Als Wilhelm Hüffermann 1913 in Wildeshausen als Wagenschmied anfing und später seine ersten landwirtschaftlichen Fahrzeuge baute, hatte er nicht viel mehr als Mut, Idealismus und eine gehörige Portion Ehrgeiz.

Durch den kontinuierlichen Ausbau der Produktpalette und die Weiterentwicklung des Unternehmens wurden aus den damals zwei Mitarbeitern zeitweise über 300. Die Produktionsschwerpunkte verlagerten sich, und andere Standorte kamen hinzu.

1965 wurde der erste Hüffermann-Kran zum Einsatz gerufen. Der Kranverleih und der LKW-Bergungsdienst entstanden ursprünglich als Nebendienstleistungen zum Fahrzeugbau und dem Werkstattbetrieb. Schritt für Schritt folgten weitere Schwerlastkrane. Es folgten weitere Beteiligungen und Standorte in Norddeutschland. Der Bereich „Kranverleih“ zählt heute zum eigenständigen Betriebsteil der Hüffermann-Gruppe. Neben dem Schwerlastkranverleih in den Tonnagen von 30 bis 350 Tonnen, werden seit 2009 auch LKW-Ladekrane, Stapler, Arbeitsbühnen und weitere Höhenzugangstechnik angeboten – alles aus einer Hand!

Neben der Vermietung handeln wir weltweit mit Autokrane und weiteren Nutzfahrzeugen.